Weltkusstag

KLIMT_Der_KUSS
© BusinessLadies.Net | Der KUSS | Gustav Klimt | Der Kuss

6. Juli – internationaler Tag des Kusses! Küssen ist etwas ganz Besonderes und fördert obendrein die Gesundheit des Küssers und des Geküßten. Durch die mechanische Berührung der Lippen werden über biochemische Reaktionen regelrechte Hormonkaskaden in Gang gesetzt: Die Serotonin– und Adrenalin-Ausschüttung verteilt im gesamten Körper Glückshormone, der Puls steigt – wir atmen schneller. Laut Mediziner wird durch das Küssen das gesamte Immunsystem angeregt – man geht sogar soweit, dass die These “Wer regelmäßig küßt, lebt bis zu fünf Jahre länger” eine immense Bedeutung gewinnt. Und sogar die schönste Diät der Welt kann aktiv mit küssen erlebt werden: Beim Küssen werden 29 Gesichtsmuskeln aktiviert und es sollen dabei zwischen zwölf und 20 Kalorien pro Minute verbraucht werden – je nach Intensität, versteht sich – das entspricht im Idealfall der Verbrennung bei einem Hundertmeterlauf! Und dass Franzosen besser küssen sollen, hat eine Umfrage ergeben…

Regelmässiges RUNNING erhöht Lebenserwartung

Ganz langsam wird es nach Feierabend länger hell, ab März, wenn die Zeit wieder umgestellt wird, sowieso. Zeit, an Bewegung im Freien zu denken, insbesondere, wenn Joggen tatsächlich einen so großen Einfluß auf unser Gesundheit hat. Wir wissen seit langem, dass regelmäßiges Laufen zum Stressabbau beitragen und die Knochen stärken kann, was beispielsweise eine Osteoporose vorbeugt. Auch zur Gewichtsreduktion oder Risikominderung von Diabetes kann man diese Sportart betreiben.

Running_4_our_lives

Doch dass regelmässiges RUNNING die Lebenserwartung sogar nachweislich erhöht, fand Professor Zeljko Pedisic und sein australisches Forscherteam heraus. Die Ergebnisse der Studie können in der Publikation «Running for our lives» vom 5. November 2019 des Institute for Health & Sport der Victoria Universität in Melbourne nachgelesen werden. Dazu wurde die wissenschaftliche Literatur systematisch überprüft und man fand 14 Studien über die Auswirkung von Joggen auf das Sterberisiko.

Continue reading “Regelmässiges RUNNING erhöht Lebenserwartung”

♥ Happy Valentine ♥ Dear Ladies!

KeepTheSexDirty_Button

Der Tag der Liebenden ♥  Achtung, nicht zu verwechseln mit den «Verliebten», denn Schmetterlinge im Bauch können nicht unendlich lange fliegen. Doch wie kann eine wirkliche ♥ Liebe Bestand haben? How to make ♥ love ♥ last? Ganz einfach: Wir sollten den Rat beherzigen “Keep the Sex DIRTY & the fights CLEAN“. Gleichnamiges Buch »..

Neo-Generalisten im Zeitalter der Digitalisierung

An und für sich beklagt man in Deutschland den Fachkräftemangel, doch es gibt auch Menschen, die sich ihr ganzes Leben nicht spezialisieren, sondern in vielen Bereichen top sind, dies sind die sog. Neo-Generalisten oder beruflichen Chamäleons. Bedenkt man, dass das Zeitalter der Digitalisierung immer weiter fortschreitet, dann sind berufliche “Zickzackfahrer” mit Weitblick gefragt. Denn genau diese Leute sind bereit, zukunftsorientiert zu denken, zu experimentieren und auch Fehler zu machen. Diese Wandelbarkeit kombiniert mit Flexibilität, Unabhängigkeit und Zuverlässigkeit wird man u.U. künftig zu schätzen wissen. | more »..

Neo-Generalisten

Joggen im Regen – Endocannabidoide gegen den November-Blues

«Drei auf einen Streich». Mal Hand aufs Herz – dieses ewig graue Nieselwetter kann doch schon fast einen November-Blues auslösen? … und “bei diesem Wetter kann man ja gar nicht joggen” – oder doch, gerade?! Ja! Denn genau damit, indem wir unseren inneren Schweinehund überwinden, können wir gleich drei Mal punkten: (1) Immunsystem stärken (2) Innere Mitte gewinnen (3) Glücksgefühl genießen! Running stärkt das Immunsystem, wichtig dabei ist richtige Funktionskleidung und die warme Dusche danach. Die psychische Belastbarkeit wird stabilisiert, beim Rennen wir der Kopf frei, die mentale Kraft wird aktiviert, wir kehren damit wieder zu unserer inneren Mitte zurück. Und das Allerschönste ist die Ausschüttung von Glückshomonen, das probate Mittel gegen den November-Blues. Denn nach etwa 30 Minuten joggen schüttet unser Körper so genannte «Endocannabidoide» also körpereigene Cannabinoide aus. Diese gelangen ins Gehirn, docken an Rezeptoren an und erzeugen das Glücksgefühl, ähnlich wie das THC im Cannabis. Also, Ladies, in dem Fall, auf die Plätze…los! | more..

Joggen_macht_high

Internationaler Tag des Kindes

Der internationale Tag es Kindes wird in über 145 Staaten der Welt begangen. Man möchte damit zum einen auf die Bedürfnisse der Kinder, aber auch speziell auf die Kinderrechte aufmerksam machen.

Weltkindertag_2018

Es gibt kein international einheitliches Datum, welches historisch begründet ist. In Deutschland und Österreich wird der Kindertag am 20. September gefeiert.
Continue reading “Internationaler Tag des Kindes”