Bernina Gran Turismo

Vintage Classics – Classic Cars in den Alpen – von 21. bis 23. September 2018. | more…

Source: www.bernina-granturismo.com/images/press2.jpg

It’s all about the 5.7 km of tarmac between La Rösa and Ospizio Bernina – in fact the most appealing stretch of the Bernina Pass road. Over 50 curves wind up 459 vertical meters from 1.871 m to the very top of this great road at 2.330 m above sea level. The surface has almost race track quality and you can’t think of a better road for a real hillclimb race. A great safety concept makes the track suitable not only for „normal“ race and sports cars but also for Formula cars of all kind. There is even a historic model, the Bernina Grand Prix, which was the most important part of the „Automobilwoche St. Moritz“ back in 1929 and 1930.

Source: bernina-granturismo.com 

Advertisements

Internationaler Tag des Kindes

Der internationale Tag es Kindes wird in über 145 Staaten der Welt begangen. Man möchte damit zum einen auf die Bedürfnisse der Kinder, aber auch speziell auf die Kinderrechte aufmerksam machen.

Weltkindertag_2018

Es gibt kein international einheitliches Datum, welches historisch begründet ist. In Deutschland und Österreich wird der Kindertag am 20. September gefeiert.
Continue reading “Internationaler Tag des Kindes”

Announcement | Kunstausstellung in Olten avec Ruth Kissling de Bâle

PallasKliniken-ArteKonferenzhotel-Banner-2018-01-1-Original

Von Donnerstag, 6. September 2018 bis nächstes Jahr 24. August 2019 gastiert die Kunst-Ausstellung «Bilder erzählen Geschichten» im Hotel Arte und in den Räumen der Pallas Kliniken in Olten. Zehn verschiedene KünstlerInnen stellen ihre Bilder für ein Jahr in den Räumlichkeiten aus – die Basler Malerin Ruth Kissling Bâle ist ebenfalls mit ihren surrealen, avantgardistischen Bildern präsent und ihr größtes Werk mit einer Fläche von mehr als 16 Quadratmetern “Le Rêve” kann im Foyer bewundert werden. Die Vernissage findet am Donnerstag, 6. September 2018 um 18.30 Uhr statt.

Die fünfte Ausgabe “Die Wirtschaftsfrau” | Kultur & Konkurrenz

Voneinander lernen, statt zu konkurrieren: Coopetitors-Treffen. Die fünfte Ausgabe der Zeitung “Die Wirtschaftsfrau” mit Fokus auf Frauen in der Schweizer Wirtschaft ist erschienen. Die aktuelle Publikation hat die beiden Lead-Themen «Kultur» und «Konkurrenz» zum Thema. Schlagworte wie Kratzbürstigkeit und Stutenbissigkeit der weiblichen Führungsriege kommen u.a. auch auf den Tisch. | more..

ScreenShot_Wirtschaftsfrau

 

Internationaler Tag der Katze

Katze_20140215-035So wie es einen internationalen Tag der Pressefreiheit, der Muttersprache, der Frauen, des Kusses usw. gibt, existiert auch ein internationaler Tag der Katze und dieser wird jährlich immer am 08.08. begangen. Alleine in Deutschland geht man von einer Anzahl von ca. 8,4 Millionen Hauskatzen aus. Allerdings steht der Weltkatzentag nicht nur für unsere Stubentiger, sondern soll auf die gesamte Gattung an Katzen aufmerksam machen – Großkatzen, Kleinkatzen und Hauskatzen.

1. August |Weiß-rote Flaggen, soweit das Auge reicht | Bundesfeiertag

Der Gedenktag des Bundesbriefs, der  Anfang August 1291 abgeschlossen wurde und nun im Jahr 2018 über siebenhundert Jahre, genau 727 Jahre alt ist. Überall gibt es seit Tagen alle möglichen Garten-Utensilien, vom Lampignon bis zu den Servietten zum “Grillieren”. Dekoteilchen wie Aschenbecher oder Kochschürzen oder aber auch Esswaren mit der weltweit bekannten Schweizer Flagge – das weiße Kreuz auf rotem Untergrund zu kaufen. In Basel wird der Nationalfeiertag der Schweizerischen Eidgenossenschaft bereits am 31. Juli mit Pauken und Trompeten gefeiert, dort findet bereits heute Abend ein großes Feuerwerk auf dem Rhein statt – in anderen Kantonen feiert man erst am Tag des ersten Augustes. Doch der  1.-August-Weggen, welcher vom schweizerischen Bäcker- und Konditorenmeisterverband (SBKV) im Jahr 1959 kreiert wurde, wird in jedem Kanton angeboten. Vor dem Backen wird ein Kreuz auf dem 1.-August-Weggen in den Teig eingeschnitten und nach dem Abkühlen wird eine Miniatur-Schweizer-Flagge in die Mitte gesteckt.