Unsere neuen Visitenkarten sind da!

20170203-businessladiesnet_cards_01_smallAm Freitag wurden unsere neuen Visitenkarten vom Drucker geliefert und ab dieser Woche sind wir mit unseren neuen BusinessCards voll einsatzbereit!
Wir BusinessLadies bieten Office-Services-ad-interim, Übersetzungen, Telefonische Kalt-Akquise – dies ist nur ein Auszug aus unserem Angebotskatalog.

Das Geschäftsjahr 2016 von «Roche»

basel_-_roche_tower_-_19-_april_2015_roche
Urheber: © Wladyslaw Sojka | Ausschnitt aus Roche Tower – 19. April 2015 von Taxiarchos228 | de.wikipedia.org

Die F. Hoffmann-La Roche AG in Basel (Schweiz) meldet heute:

“Die Roche-Gruppe verzeichnete 2016 ein gutes Gesamtresultat. Die Verkäufe nahmen um 4% zu konstanten Wechselkursen (CER) zu, während der Kerngewinn nach IFRS um 7% und der Kerngewinn je Titel um 5% stiegen.”

“Der Konzerngewinn nach IFRS nahm um 7% (CER) auf CHF 9,7 Milliarden zu (Zunahme von 7% in CHF). Der Kerngewinn je Titel nahm um 5% (CER) zu (+8% in CHF).”

Source: roche.com

Monets Impressionen in der FONDATION BEYELER

claude_monet_impression_soleil_levant
«Impression, soleil levant» | © de.wikipedia.org

Die meisten Leute denken bei Claude Monet an seine berühmten Seerosen; die zahlreichen Werke mit Blick auf den Teich und die japanische Brücke, die darüber führt. Doch dass dieser französische Landschaftsmaler einer ganzen Kunststilrichtung den Namen “Impressionismus” mit seinem Bild verlieh, ist nicht allen bekannt: Es ist Claude Monets, Impression, Sonnenaufgang aus dem Jahr 1872, welches an der Ausstellung 1874 das größte Aufsehen erregte.
Anläßlich des 20jährigen Jubiläums widmet das Museum, die FONDATION BEYELER in Riehen/Basel diesem Künstler die aktuelle Ausstellung vom 22. Januar bis 28. Mai 2017. Das Spiel von Licht, Schatten und Farben ist auf über 60 Meisterwerken des franz. Impressionisten aus privaten Sammlungen und renommierten Museen zu sehen.

Grösstes Schweizer Kino in Basel geplant

stuecki_einkaufszentrum_blnet_p20160318-0067

Aus dem nicht sonderlich gut besuchten Einkaufszentrum «Stücki» soll durch die Realisierung eines Multiplex-Kinos ein wahres Erlebniszentrum werden. Gemäss Medienmitteilung der Swiss Prime Site (SPS) plant man für das Projekt insgesamt 18 Säle mit 2’400 Plätzen plus ein Saal mit einer riesigen IMAX-Leinwand. | more…