Morgestraich & die drey scheenschte Dääg

Waggis_Picswiss_BS-50-19
© wikipedia | Waggis | Urheber: Roland Zumbühl | Picswiss BS-50-19

 

Dann, wenn andernorts Fastnacht längst zuende ist, geht es Basel erst richtig los. Die Basler Fasnacht (ohne “t”) beginnt am Montag nach Aschermittwoch mit dem sog.  Morgestraich um exakt vier Uhr morgens. Dann löschen die Basler Stadtwerke die Stadtbeleuchtung – es ist stockdunkel – nur die Laternen der Fasnachtscliquen, auf denen sie ihre Sujets (französisch für Themen) präsentieren, spenden den Fasnächtler etwas Licht.
«Achtig! Morgestraich! Vorwärts, marsch!» lautet das Kommando der Tambourmajors, dann setzen sich die Fasnachts-Cliquen in Marsch. Gleichzeit hört man das typische Trommeln und es ertönt das großartigste Pfeifkonzert der Welt, mit hunderten von Piccoloflöten. Dann wird gefeiert, bis sich die Balken biegen, sogar frühmorgens haben die Kneipen geöffnet, die den hungrigen Fasnächtlern Continue reading “Morgestraich & die drey scheenschte Dääg”

Advertisements

… diesmal ein SEXY Wochenende?

«Okay, dann seien Sie offline!»

Lassen Sie am Wochenende einfach mal ihren Computer und auch ihre Mobile Devices, wie Tablet oder Handy aus. Keine SMS, kein Facebook, kein Messenger, kein Instagram… Nichts piepst mehr – so wie früher. Ein ganz normales Wochenende ohne Computer! 

Fast langweilig oder nicht?! Nein, Entspannung pur: Einfach in den Garten gehen, das schöne Wetter und die Natur genießen, sich mit Freunden treffen, lesen, kochen, handwerken oder basteln… Das ist ein Hype, der sich seit der Digitalisierung immer mehr manifestiert und bereits seit dem letzten Jahr angedeutet hat.

«Offline ist das “neue Sexy”» Beitrag Die Wirtschaftsfrau  oder auf Facebook

 

Ändere-Dein-Passwort-Tag

BSMC

BSMC.blog

Passwort_TAG_Heise.jpg

  • Nachdenken statt stupide ändern
  • Passwörter richtig wählen und speichern,  doch
  • manchmal ist ein Wegwerf-Password okay

Am 1. Februar ist «Ändere dein Passwort»-Tag. Macht es überhaupt Sinn, dass man seine Passwörter regelmäßig ändert? Und was sind wirklich “starke”, also “strong” Passwords, um zu vermeiden, dass man Opfer von Hacker-Angriffen wird? Quelle: http://www.heise.de | more…

View original post