Marcel Reich-Ranicki nimmt kein Blatt vor den Mund

An und für sich sollte dem Literaturpapst für sein Lebenswerk und seine Sendung Das Literarische Quartett am 11. Oktober 2008 der Deutsche Fernsehpreis verliehen werden, doch soweit sollte es nicht kommen. (more…)